Die Nachweise sind:


- NLS-Analytiker (Hund)

ist eine Person die mit einem Gerät Wellanalyse® oder Oberon/Metavital oder andere Systeme einen Hund richtig analysieren kann. Die Anatomie des Hundes.

Diese Schulung ist so speziell, dass sie bei uns nur als Einzelschulung durchgeführt wird.


Vitalstoffanalyst (Hund)

Der Tierorganismus ist zunehmend unterschiedlichen Umweltbelastugen ausgesetzt. Neben den schulmedizinischen Untersuchungen geben biokybernetische Analysesysteme einen wichtigen und wertvollen Hinweis auf den energetischen Zustand des Hundes und damit auf die Funktion und den Zustand der Zellen. Der Anwender des Pet-Scanners oder Bioscan-SWA-animal sollte die Werte analysieren und zu einem Behandlungsergebis kommen können. Damit die Auswertungen richtig gelesen werden können, wird vorab das Seminar Orthomolekular Basis und Nährstoffe mit Indikationen besucht.

 

- Ultrasonopunktur X3® (Hund)
Ultrosonopunktur ist eine spezielle Technik, die auf der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) beruhen. Der Tiergesundheitspraktiker/ -in VT®, sollte wissen, bei welchen Beschwerden er welche Akupunkturpunkte stimmulieren muss.

 

-       Ernährungslehre (Hund)

Die ausgewogene Ernährung des Hundes hat in allererster Linie die Aufgabe, den Hund mit Energie und Nährstoffen zu versorgen. Die Nährstoffe werden in die sechs Basiskategorien eingeteilt: Kohlenhydrate; Proteine; Fette; Vitamine; Mineralstoffe; Wasser; Hunde haben einen anderen Bedarf als Menschen oder auch andere Tiere, beispielsweise Katzen. Zudem sollte man die Ration dem Alter, Gewicht und den Lebensumständen des Hundes anpassen.


-       Tierdentalhygieniker/-in VT ®

Anatomie Hundezahn / Hundegebiss

Entstehung von Plaque / Zahnstein

Händeln und Griffe am Hundegebiss

Gebissformen

Feststellung des Maulzustandes

Zahnreinigung

 

-       Erste Hilfe am Hund - Notfälle

- Handling und Umgang mit dem Tier im Notfall, dargestellt am Hund

- Die wichtigsten Akutmittel

- Häufigste Akutsituationen